Sprechzeiten des Quartiersmanagements

Das Quartiersbüro in der Frankenstraße 11 ist im Moment wieder täglich für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet. Quartiersmanager Claus Köhler ist Ansprechpartner und informiert Sie gerne über das städtebauliche Projekt Soziale Stadt und nimmt gerne Ihre Anregungen zum Stadtteil Lindleinsmühle auf.

Montag bis Freitag 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr (vorher bitte anrufen)

Arbeitskreise in der Sozialen Stadt Lindleinsmühle

Die Beteiligung der Bürgerschaft ist für das städtebauliche Förderprogramm Soziale Stadt von großer Bedeutung. Dazu wurden verschiedene Arbeitskreise initiiert, um dem Bürgerwillen bei Entscheidungen entsprechend Raum zu geben. Die Arbeitskreise sind offen, Interessierte können jederzeit mitmachen.

Der AK Verkehr und Mobilität setzt sich mit verkehrlichen Maßnahmenvorschlägen aus dem Integrierten Handlungs- und Entwicklungskonzept Lindleinsmühle auseinander.

Der AK Senioren in der Lindleinsmühle beschäftigt sich mit den Belangen der älteren Generation und schafft Möglichkeiten der Begegnung.

Die Termine der AK-Treffen finden Sie im Veranstaltungskalender dieser Homepage

Internetcafé von Senioren für Senioren

Der AK Senioren in der Lindleinsmühle hilft im Internetcafé älteren Mitmenschen im Umgang mit ihrem eigenen Laptop, Tablett oder Smartphone. Gegen eine Gebühr von 2 Euro/Stunde bekommen Senioren gezeigt, wie sie aus dem Internet Informationen beziehen, wie sie Texte oder Fotos bearbeitet, wie man eine Fahrkarte kauft oder wie man sein Bankkonto verwaltet. Telefonische Anmeldung im Quartiersbüro ist erforderlich.

Dienstag 14.00 bis 17.00 Uhr (Anmeldung unter 01 51 / 11 18 09 93)

“Komm mit – bleib fit” Sport für Senioren

Das Bewegungsangebot findet ausschließlich draußen statt. Das Mitmachen ist für die Teilnehmer beitragsfrei, alle Kosten werden vom Stadtteilprojekt Soziale Stadt getragen. Mitzubringen sind sportliche Kleidung für Bewegung an der frischen Luft. Findet nur in der Schulzeit statt. Derzeit ist das Angebot auf 10 Personen begrenzt, bitte melden Sie sich vorher telefonisch im Quartiersbüro an.

Donnerstag 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr (nicht in den Ferien)

Energieberatung

Auf viele Fragen zu Energieeinsparung im Haushalt, Bekämpfung von Schimmelflecken oder zu einer bevorstehenden Gebäudesanierung bekommen Sie Antwort von Energieberater Clemens Galonska. Der Sanierungsmanager der Stadt Würzburg berät zu energetischer Gebäudesanierung, Energieeffizienz, zeigt Fördermöglichkeiten auf und gibt Tipps zum Energiesparen im Haushalt.

Terminvereinbarung unter 09 31 / 37 27 40

Wohnberatung

Kostenlose Beratung für Betroffene und Angehörige zum Thema Wohnungsanpassung für Senioren oder Menschen mit Behinderung:

  • Einsatz von Hilfsmitteln
  • Verbesserung der Ausstattung und Umbauten
  • Finanzierung und Fördermittel
  • Begleitung bei der Durchführung der Maßnahmen
  • Zusammenarbeit mit Ämtern, Kassen, Wohnungseigentümern etc.

27. April, 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

ZAQ Zukunft durch Ausbildung im Quartier

ZAQ steht für „Zukunft durch Ausbildung im Quartier“ und wird vom Jobcenter der Stadt Würzburg finanziert. Die ZAQ-Mitarbeiterinnen begleiten Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren bei ihrem Bewerbungsprozess. Hauptschwerpunkt der Unterstützung ist eine individuelle Hilfestellung bei der Suche nach einer geeigneten Ausbildungs- bzw. Arbeitsstelle.

Durch gezielte und praxisnahe Maßnahmen der Berufsorientierung sollen Jugendliche so auf das Berufsleben vorbereitet werden, damit sie möglichst zeitnah in den Arbeitsmarkt integriert werden können. Dabei erstreckt sich unsere Unterstützung auf ein individuelles Coaching, das 2 x pro Woche stattfindet, ergänzt durch ein monatliches Gruppenangebot.

Unsere Angebote:

  • Beratung zu Fragen rund um Ausbildung und Beruf
  • Unterstützung bei der Stellensuche
  • Hilfe bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen

nach telefonischer Vereinbarung